Das Unternehmen Firmengeschichte - Qualität seit 1942

Drei Generationen: Rupert Laller, Florian Laller, Sandra Schleicher-Laller und Ulrich Schleicher
Drei Generationen: Rupert Laller, Florian Laller, Sandra Schleicher-Laller und Ulrich Schleicher

1942

Am 2. April 1942 gründete Wilhelm Schleicher eine Feinmechanische Werkstatt in Stuttgart - Bad Cannstatt. Mit einem Gesellen zusammen stellte er bis zur Zerstörung von alliierten Flugzeugbombern 1945 Höhenmesser für Flugzeuge her.


1945

Der Neuanfang war in Winnenden. In einem Teil des Lagerschuppens der Getränkefirma Epple produzierte der Zwei-Mann-Betrieb Knopfherstellungsmaschinen.


1950

Nach fünf erfolgreichen Jahren erbaute das Ehepaar Schleicher 1950 am jetzigen Standort in der Hohreuschstraße ein kleines Wohn- und Geschäftshaus.


1971

Ein großer Einschnitt in der Geschichte des Unternehmens war 1971, als Wilhelm Schleicher nach schwerer Krankheit verstarb. Die Geschäfte wurden von seiner Frau Hedwig und seinen Söhnen Ulrich und Gerd weitergeführt. Im Laufe der 70er Jahre erfolgte der Abschied von der Knopfmaschinenproduktion und hin zu Spezialisierung auf den Bau von Sondermaschinen, speziell für die Druckindustrie.


1980

Am 18.April 1980 wurde die Firma in die Schleicher -Technik GmbH Sondermaschinenbau umgewandelt, deren geschäftsführende Gesellschafter die Witwe und die beiden Söhne des verstorbenen Gründers wurden. Ein weiteres Standbein des erfolgreich geführten Unternehmens wurde die Fertigung von hoch präzisen Dreh- und Frästeilen nach Kundenangaben, vor allem aus dem Bereich des automobilen Motorsports.  


1987

Im Jahr 1987 verstarb Hedwig Schleicher und die Brüder Ulrich und Gerd Schleicher führten das Unternehmen weiter.


2004

Am 2. Januar 2004 erwarben die heutigen geschäftsführenden Gesellschafter Diplom-Betriebswirt (FH) Rupert Laller und seine Frau Sandra Schleicher-Laller, die Tochter von Ulrich Schleicher, die Geschäftsanteile an der Schleicher-Technik GmbH Sondermaschinenbau. Herr Ulrich Schleicher übernahm die Funktion des technischen Beraters des Unternehmens.


2008

Mit Eintragung ins Handelsregister am 27. Mai 2008 spiegelt sich der im Jahr 2004 erfolgreich umgesetzte Generationswechsel auch im Namen des Unternehmens wieder. Unter dem neuen Namen Schleicher-Laller GmbH CNC Dreh- und Frästechnik wird auch die dritte Generation die Qualität und Zuverlässigkeit des Unternehmens unter Beweis stellen.